INFORMATION SPORTMITTELSCHULE

 

1. Was unterscheidet die Sportklasse von einer Regelklasse ?

Schüler der Sportklasse haben statt 3 Stunden in der 1. und 2. Klasse je 8 Stunden und in der 3. und 4. Klasse je 7 Stunden Sport. Damit die SchülerInnen aber nicht viel mehr Stunden zusammenbekommen, werden jeweils so genannte Nebenfächer gekürzt. Die Stundentafel kann jederzeit bei uns erfragt werden. Es ergibt sich ein zusätzlicher Nachmittag im Verhältnis zur Regelklasse.

In den Hauptfächern sind die SchülerInnen genauso den Leistungsgruppen zugeteilt.

 

2. Wer kann in die Sportklasse kommen ?

a) Jeder Schüler, der zum Eignungstest kommt und diesen auch positiv besteht. Der Termin ist immer auf unserer Homepage zu entnehmen. Für das nächste Schuljahr ist dies Mittwoch, der 4. Februar 2015.

Die Inhalte des Eignungstests sind ebenfalls auf unserer Homepage zu finden.

b) zusätzlich muss von ärztlicher Seite das OK gegeben werden. Deshalb wird von uns auch ein ärztliches Attest verlangt, das ebenfalls von unserer Homepage downzuloaden ist.

 

3. Kann man sich das einmal anschauen ?

Ja, auch das ist möglich. Wir führen am 22. Jänner 2015 von 08.00 bis 11.30 Uhr einen Schnuppertag durch, bei dem die Kinder die Schule kennen lernen und wichtige Informationen zur Sportklasse bekommen können.

 

4. Ist eine vorzeitige Anmeldung erforderlich ?

Aus organisatorischen Gründen ist es wichtig sich vorher anzumelden. Die Anmeldung sollte per Email oder über das Kontaktformular unserer Website erfolgen, dann erhält man automatisch eventuelle weitere Informationen.

 

5. Ist die Anmeldung auch aus einem anderen Schulsprengel möglich ?

Ja, dies ist durchaus möglich. Es ist eventuell Kontakt mit der Gemeinde aufzunehmen, ob diese bereit ist, die Gastschulbeiträge an die Stadtgemeinde Eferding zu bezahlen.  

 

6. Sind schlechte Noten ein Hindernis ?

Da es neben den täglichen Turnstunden auch Wettkämpfe und zusätzliche Sporttage gibt, ist es natürlich günstig, wenn die Noten gut sind. „Supersportler“ werden aber selbstverständlich auch mit etwas schlechteren Noten genommen.

 

7. Haben Schüler der Sportklasse mehr Unterricht ?

Ja, um einen Nachmittag. Um das Stundenausmaß aber in Grenzen zu halten wird in den Fächern Zeichnen, Werken, Musik und Hauswirtschaft (in der 3. bzw. 4. Kl.) je eine Stunde gekürzt. Auf keinen Fall gekürzt wird D, E, M und andere Hauptfächer.

 

In der Hoffnung Ihnen mit den Informationen dienlich gewesen zu sein, grüßen herzlich

 

            Armin Baumgartner eh.                           Josef Brandl eh.

            Sportkoordinator                                            Schulleiter