Internet und Digitale Umwelt

Die digitalen Medien sind ein Teil unseres Lebens geworden.

Kinder und Jugendliche wachsen wie selbstverständlich mit diesen Medien auf. Die meisten  Nutzer sind sich aber kaum bewusst, dass es auch hier Gesetze, Rechte und Pflichten gibt.

Neue Techniken bringen aber auch neue Gefahren mit sich.

Wir möchten auf dieser Seite immer wieder Informationen zur Verfügung stellen. 

 

Die Initiative "Saferinternet.at" ist eine sehr gute Informationsquelle für alle Fragen rund ums Internet.

Wir haben die Erlaubnis, die Artikel dieser Seite zu zitieren. 



Handywissen  10 Tipps:  

 

https://www.saferinternet.at/handy-smartphone/tipps/


Posting und Falschmeldungen in Sozialen Netzwerken

Die meisten User posten und teilen gerne in sozialen Medien, ohne zu wissen, dass manche dieser Posting  verboten sind, oder es sich um Falschmeldungen handelt.

Die Grauzone in diesem Bereich ist riesig.

Der Verein "Mimikama" hat es sich zur Aufgabe gemacht aufzuklären. 

 


Download
Aktivierungsanleitung für Office365
Aktivierung Office365.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.6 KB

Wir freuen uns über unseren neuen Computerraum.

 

25 Schülerarbeitsplätze in einem Raum erleichtern uns den Unterricht sehr. 

Der Sprung auf das neueste Betriebssystem und Office 2016 Anwendungen erlauben es uns, den aktuellen Stand der Technik zu lehren.

Zusätzlich können wir allen unseren Schülern einen gratis Office 365 Zugang anbieten.

Die Informationen und die Anmeldung dafür finden Sie auf der Startseite. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Schule, oder direkt an die Netzwerkadministratorin.

 

brigitte.schauer@nsms-eferding-sued.at

 


ECDL

Geplante Prüfungstermine im Schuljahr 201819:

Jänner 2019, Mai 2019

  

Anmeldung für externe Prüfungskandidaten mit Angabe von Adresse, Geburtsdatum und dem gewünschten Modul über den Kontaktlink. 

  

Der ECDL ist ein internationales Informationstechnologie-Zertifikat mit dem Ziel die digitale Kompetenz aller Bürgerinnen und Bürger Europas zu verbessern.

Das bedeutet von Berufstätigen, Arbeitsuchenden, Schülerinnen und Schülern, Studentinnen und Studenten aber auch von Menschen, die den Computer zu Hause nutzen. Er dient der Produktivität aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, für die der Computer ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit ist, sowie den Nutzungsgrad der bereits bestehenden Computerinfrastruktur zu erhöhen.

 

Der ECDL schafft ein grundlegendes standardisiertes Bildungsniveaus für alle Computeranwenderinnen- und Anwender. Er ist ein erster wichtiger Schritt zu einer zertifizierten EDV-Ausbildung und damit ein Grundstein für bessere Berufschancen unserer Jugend, aber auch eine wichtige Zusatzqualifikation für Lehrerinnen und Lehrer, sowie öffentlich Bedienstete.

 

ZIELGRUPPE

Zielgruppe sind all jene, die an einem effektiven Computereinsatz interessiert sind oder ihr Computerbasiswissen oder Spezialwissen nachweisen möchten bzw. müssen.

Sowohl für jene, die erst in den Arbeitsmarkt eintreten als auch für jene, die sich bereits im Arbeitsprozess befinden. Somit ist er für alle Personen in den Wirtschaftsbereichen geeignet.

 

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) können wir unseren Schülerinnen und Schülern (ab 12 Jahren) sowie Lehrerinnen und Lehrern, aber auch Bediensteten der öffentlichen Verwaltung die ECDL Prüfungen zu besonders günstigen Konditioneanbieten.

 

Kosten ab September 2017: 

Die Skillscard (einmalig bei der ersten Prüfung)   € 37,00

jedes Prüfungsmodul  bei Antritt                            € 15,00

 

Nicht bestandene Module dürfen unbegrenzt oft wiederholt werden

 

Übungsmaterial für ECDL findet man    >>>hier

 

 >>>und hier